Datenschutzhinweis

Im Rahmen des folgenden Datenschutzhinweises möchten wir Ihnen erläutern, in welchem Umfang wir welche Daten von Ihnen auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten und wann wir diese löschen.
Verantwortliche und Datenschutzbeauftragter
Verantwortlich für die im Folgenden dargestellten Datenverarbeitungen ist die
Hochschule Esslingen
University of Applied Sciences
Kanalstraße 33
73728 Esslingen am Neckar
Tel. 0711 397-49
Fax 0711 397-31 00
E-Mail: info(at)hs-esslingen.de
Rechtsform: Körperschaft des öffentlichen Rechts
Vertreten durch Prof. Christof Wolfmaier, Rektor
Den Datenschutzbeauftragten der Hochschule Esslingen erreichen Sie unter der oben angegebenen Adresse mit dem Hinweis z.H. Datenschutzbeauftragter der Hochschule Esslingen oder per E-Mail unter datenschutz(at)hs-esslingen.de.
Datenverarbeitung im Rahmen des Webseitenbesuchs
Bei Aufruf einer Webseite übermittelt Ihr Browser an den Webserver regelmäßig Daten Ihres abrufenden Geräts, wie zum Beispiel die IP-Adresse, an die die Webseite gesendet werden soll.
Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz erhoben und in den Logfiles gespeichert:
• IP-Adresse
• Name der abgerufenen URL
• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• übertragene Datenmenge
• Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
• Browsertyp und –version
• Betriebssystem
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO i.V.m. § 2 LHG. Die Verarbeitung von Logfiles beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und ist für die Gewährleistung der Netz- und Informationssicherheit der Webseite erforderlich.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Logfiles zur Gewährleistung der Netz- und Informationssicherheit werden nach 14 Tagen gelöscht.
Verwendung von Cookies
Beim Besuch unserer Webseite werden sogenannte Cookies gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Webseite auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht.
Das Speichern von Cookies durch uns können Sie blockieren, indem Sie in Ihrem Browser das Setzen von Cookies durch unsere Webseite blockieren. In diesem Fall lassen sich die über die Cookies gesteuerten Funktionen allerdings nicht mehr nutzen. Sie haben zudem die Möglichkeit die in Ihrem Browser gespeicherten Cookies einzusehen und gezielt einzelne Cookies zu löschen.
Wir setzen die Cookies ein, um unser Webangebot nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Webseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Einige Funktionen können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten unter der Verwendung von technisch notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO i.V.m. § 2 LHG.
Webanalyse
Wir nutzen auf unserer Webseite ein Software-Tool zur statistischen Analyse von Webseitenbesuchen. Durch die Auswertung der gewonnenen Daten sind wir in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern.
Bei Aufrufen der Webseite können Sie in die Webanalyse einwilligen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie in Ihrem Browser die Cookies für unsere Webseite löschen.
Die statistischen Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden.
Kontaktaufnahme
Eine Kontaktaufnahme über bereitgestellte E-Mail-Adressen ist möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.
Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO i.V.m. § 2 LHG.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
Einbettung von Videos
Wir verwenden eingebettete YouTube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus. Das heißt: YouTube verarbeitet keine Daten über einen Nutzer, der eine Webseite mit einem eingebetteten YouTube-Videoplayer anzeigt, jedoch nicht auf das Video klickt, um die Wiedergabe zu starten. Wird auf den YouTube-Videoplayer geklickt, so erhält YouTube Kenntnis von der IP-Adresse des Nutzers und kann unter Umständen Cookies auf dem Computer des Nutzers speichern, es werden jedoch keine personenbezogenen Cookie-Informationen für Wiedergaben von eingebetteten Videos gespeichert. Unsere Webseite weist Sie vor Verbindungsaufbau mit externen Inhalten deutlich darauf und auf damit verbundene mögliche zusätzliche Datenverarbeitungen durch Dritte hin. Näheres zu den Datenverarbeitungen durch YouTube entnehmen Sie bitte den allgemeinen Datenschutzhinweisen von YouTube. Wir erheben keine personenbezogenen Daten im Rahmen der Einbettung von YouTube Videos.
Betroffenenrechte
Das Datenschutzrecht räumt Ihnen folgende Rechte ein:
• das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
• das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
• das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
• das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
• das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO aufgrund einer besonderer Situation der betroffenen Person,
• sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit sich an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 51 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 25 Abs. 1 LDSG BW)
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Lautenschlagerstraße 20
70173 Stuttgart
zu wenden (Art. 77 DSGVO).
Information zum Widerspruchsrecht nach Artikel 21 Datenschutz-Grundverordnung
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e („Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse erforderlich“, d.h. Lehre, Studium, Forschung, Weiterbildung) oder f („Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten“) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir werden, daraufhin Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Ihren Widerspruch senden Sie bitte formfrei an die Verantwortliche.
Haben Sie Fragen zur Erhebung, Nutzung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten? Wollen Sie von Ihrem Auskunftsrecht oder Ihrem Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten Gebrauch machen? Oder möchten Sie der Nutzung Ihrer Daten widersprechen bzw. eine bereits erteilte Einwilligung widerrufen?
Dann wenden Sie sich bitte unter oben angegeben Kontaktdaten (z.B. datenschutz(at)hs-esslingen.de) an den Datenschutzbeauftragten der Hochschule Esslingen.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram